Dreister Trickdiebstahl durch falsche Telefontechniker

Symbolbild

Schwerte (ots) – Am Freitag, 23.02.2018, wurde in der Zeit zwischen 10:00 und 11:00 Uhr ein 81-jähriger Mann in seiner Wohnung in der Schützenstraße Opfer eines dreisten Trickdiebstahls durch zwei bislang unbekannte Täter. Die beiden Männer hatten sich unter dem falschen Vorwand, Mitarbeiter eines Telefonanbieters zu sein und den Telefonanschluss überprüfen zu müssen, Zutritt zu der Wohnung des gutgläubigen Mannes erschlichen. Später stellten der Mann und seine Angehörigen fest, dass von den Unbekannten Bargeld und eine EC-Karte mit PIN-Nummer aus der Wohnung entwendet worden waren. Eine Beschreibung der Täter konnte zunächst nicht erlangt werden. Mögliche Zeugen, die in dem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben, oder die ebenfalls von den Unbekannten aufgesucht wurden, werden gebeten, sich bei der Polizei in Schwerte unter der Rufnummer 02304 / 921 3320 oder unter 02304 / 921 0 zu melden.

Weiterhin weist die Pressestelle der Kreispolizeibehörde Unna nochmals darauf hingewiesen und allen Bürgern geraten, Personen, die um Einlass in die Wohnung bitten, nicht ohne gründliche Prüfung und Hinterfragung des Grundes in die eigene Wohnung einzulassen, sondern sie im Zweifelsfalle abzuweisen und bei der Vermutung, dass es sich um Trickdiebe oder Trickbetrüger handeln könnte, sofort über den Notruf 110 die Polizei zu verständigen.

image_print

Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*