Kulinarisches Erlebnis: “Fünf Gänge mit Luther”

Kulinarisches Erlebnis: “Fünf Gänge mit Luther”

Schwerte – Am 7. März ist es soweit, denn dann wird die beliebte Reihe „Kultur trifft Kulinarium“ mit „Fünf Gängen mit Luther“ im Jahr nach dem Reformationsjubiläum fortgesetzt. In diesem Zusammenhang stellten am Mittwochabend Rohrmeistereichef Tobias Bäcker und die Moderatoren des Abends, Pfarrer Stephan Ebmeier und Ideengeberin Bianca Dausend, das Menü für diesen besonderen Luther-Abend vor.

Sprachlich, kulinarisch und in Anlehnung an den Reformator entführt die Menü-Komposition in Luthers Zeit und holt seine Leibspeisen, interpretiert à la Rohrmeisterei, in die Ruhrstadt. Begeistert zeigen sich auch die Moderatoren des Abends, Pfarrer Stephan Ebmeier und Bianca Dausend, die unter dem Motto: „Iss, was gar ist, trink, was klar ist, red´was wahr ist“ ein, wie sie versprechen, offenes Wort vom und über den Reformator wagen.  Die Tradition der Tischreden greifen die beiden Moderatoren ebenso auf und gemeinsam mit dem außergewöhnlichen Menü verspricht der Abend ein besonderes Erlebnis zu werden. Dabei möchten Bianca Dausend und Stephan Ebmeier die Gäste mit auf eine Reise in die Zeit Martin Luthers nehmen. Dabei aber den Blick stets auf das heute gerichtet lassen.

„Was hat die Menschen am Beginn der Neuzeit bewegt und was bleibt davon im 21. Jahrhundert“, so wollen wir den Bogen von damals bis heute spannen, versprechen die Moderatoren, die auch das Verbindende und Trennende der beiden christlichen Konfessionen beleuchten. Tobias Bäcker, Stephan Ebmeier und Bianca Dausend wünschen sich am Ende des Abends eines:  Kulinarisch und kulturell erfüllte Gäste.

  • Am 7. März um 19 Uhr in der Rohrmeisterei, Ruhrstraße 20.

  • Tickets kosten 39€ (inklusive 5-Gänge Menü)

  • Tickets online unter: www.rohrmeisterei-schwerte.de

  • Tickets telefonisch unter: 02304 / 201 3001

 

image_print