Täter bei Wohnungseinbruch überrascht

Täter bei Wohnungseinbruch überrascht

Schwerte (ots) – Am Freitag, 5. Januar, gegen 18.35 Uhr, versuchte eine bislang unbekannte Person in ein freistehendes Einfamilienhaus in der Straße Am Dahlbrink einzudringen. Durch die entstandenen Einbruchsgeräusche wurden die sich im Haus befindlichen Wohnungsnehmer aufmerksam und wollten den Geräuschentwicklungen auf den Grund gehen. Hierbei überraschten sie den Täter beim Versuch, in das Haus einzubrechen. Der Täter flüchtete daraufhin sofort in unbekannte Richtung. Angaben zur Beschreibung des Täters konnten nicht erlangt werden.

Ebenfalls am Freitag, in der Zeit zwischen 17.40 und 19.05 Uhr, drangen bislang Unbekannte in ein Mehrfamilienhaus in der Heidestraße ein und durchsuchten eine Wohnung nach Wertgegenständen. Ob etwas entwendet wurde, konnte nicht ermittelt werden.

Relevante Hinweise erbittet die Polizei in Schwerte unter 02304 / 921 33 20.

image_print