Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Anzeige

Symbolbild

Schwerte (ots) – Am Donnerstag, 31.08.2017 kam es gegen 10:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Schützenstraße / Paul-Hoffmann Straße. Ein 58jähriger Dortmunder befuhr mit seinem Motorroller die Schützenstraße in Fahrtrichtung Nordost. Die Ampel habe er eignen Angaben zufolge bei Gelblicht passiert. Plötzlich sei ein Lkw aus der Paul-Hoffmann Straße gefahren. Der Rollerfahrer musste daher auf regennasser Fahrbahn stark abbremsen. Dabei stürzte er. Zu einer Berührung mit dem Lkw kam es nicht. Der Lkw-Fahrer, ein 29jähriger Schwerter, sagte, er habe den Rollerfahrer zwar gesehen. Er sei jedoch davon ausgegangen, dass dieser bereits “Rot” hätte und abbremsen würde. Der Rollerfahrer wurde bei dem Sturz leicht verletzt, sein Roller leicht beschädigt. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde ein Alkoholtest bei dem Rollerfahrer durchgeführt. Nach positivem Atemalkoholtest wurde ihm im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen.

image_print

Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*