Fahrzeug kippte zur Seite und blieb auf Motorhaube eines anderen Unfallbeteiligten liegen

Fahrzeug kippte zur Seite und blieb auf Motorhaube eines anderen Unfallbeteiligten liegen

Schwerte (ots) – Am Montag (28.08.2017) fuhr gegen 13.45 Uhr ein 19 jähriger Schwerter auf dem Westhellweg aus Richtung Wannebachstraße kommend in Richtung Rosenweg. Hier wollte er geradeaus weiterfahren, missachtete aber die Vorfahrt einer ihm auf der abknickenden Vorfahrt der Rosenstraße entgegenkommenden 87 jährigen Dortmunderin. Die Fahrzeuge stießen zusammen und der PKW des jungen Schwerters wurde gegen einen am Westhellweg in Richtung Wannebachstraße am Stoppschild wartenden 50 jährigen Schwertes geschleudert, kippte zur Seite blieb auf der Motorhaube des Wartenden liegen.

Der 19 Jährige wurde dabei leicht verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 10 500 Euro.

image_print