1

Umgestaltung Marktplatz: Bürgerbeteiligung zur Auswahl der Bäume

Schwerte. Als dritte Beteiligung können jetzt die Schwerter Bürgerinnen und Bürger über die Wahl der Baumart in den Baumdecks der geplanten Marktterrassen in der Zeit vom 02.11. bis 25.11.2022 im MitMachBüro und online abstimmen. In den drei Baumdecks werden drei standortgerechte und klimaresiliente Baumarten gepflanzt. Die Bäume wurden in Rücksprache mit einem Baumgutachter anhand der Bewurzelung, Klimaneutralität und Insektenfreundlichkeit ausgewählt.

Aufgrund der Bedeutung des Marktplatzes und der Umgebung für die Schwerter Bürgerinnen und Bürger wird der Planungsprozess zur Umgestaltung von Beteiligungsformaten flankiert. Nach dem Voting des Pflastermaterials auf dem kleinen Marktplatz und Marktplatz im Mai 2021, durften im August 2021 die Kinder ihre Stimme für die geplanten Spielgeräte abgeben.

Zur Auswahl stehen fünf unterschiedliche Baumarten, welche auf der Internetseite und im Büro der MitMachstadt eingesehen werden können (Baumanpflanzungen auf dem Marktplatz | Beteiligung NRW Stadt Schwerte). Bürgerinnen und Bürger können zwischen folgenden Bäumen auswählen:

Hier geht es zur Umfrage.

  • Amberbaum (Liquidambar styraciflua)
  • Feldahorn (Acer campestre)
  • Hopfenbuche (Ostrya carpinifolia)
  • Rot-Ahorn (Acer rubrum)
  • Schnurbaum (Sophora japonica)

 

 

Der prägende Bereich der Schwerter Innenstadt um den Marktplatz und den anschließenden kleinen Markt sowie die angrenzenden Straßenräume stellen einen wichtigen Ort der Begegnung und Kommunikation innerhalb des Schwerter Stadtgefüges dar. Der Stellenwert wird durch die angrenzenden Gastronomiebetriebe, den Wochenmarkt und weiteren über das Jahr verteilte Großveranstaltungen befördert. Zudem bildet das Gebiet ein städtebaulich bedeutendes Scharnier zwischen der Haupteinkaufszone der Schwerter Innenstadt und der Altstadt sowie im weiteren Verlauf der Ruhr.